Aktionsprogramm der EDU

Aktionsprogramm EDU Schweiz 2015 - 2019

Das Aktionsprogramm der EDU Schweiz zeigt Problematiken auf, beinhaltet ganzheitliche Analysen und definiert Zielvorstellung sowie Vorschläge für konkrete Massnahmen aus EDU-Sicht.

Inhaltsübersicht des aktuellen Aktionsprogramms:

  1. Die EDU Schweiz und ihr Profil
  2. Glaubens- und Meinungsäusserungsfreiheit
    • Kirche und Staat
    • Der Islam in der Schweiz
    • Religiöse Symbole in der Öffentlichkeit, Gesichtsverschleierung
  3. Lebensschutz
    • Abtreibung
    • Suizidbeihilfe, aktive Sterbehilfe
    • Suizidprävention
  4. Familienpolitik
    • Familienexterne Kinderbetreuung
    • Gleichberechtigung von Mann und Frau
    • Gender-Feminismus
  5. Gesundheit
    • Prävention
    • Schulsexualerziehung, Pornographie, Homosexualität
    • Gewaltprävention
    • Porno-Industrie, Pornographie, Prostitution, Pädophilie
  6. Soziale Gerechtigkeit
    • Sozialhilfe
    • Sozialversicherungen
  7. Krankenversicherung
  8. Service public: öffentliche Dienste, Verwaltung
  9. Konsumentenschutz
  10. Wirtschaft, Arbeit
    • Sozialpartnerschaft
  11. Globalisierung
  12. Finanzen, Steuern, Bankgeheimnis
    • Belastung mit Steuern und Abgaben
    • Steuerwettbewerb und Finanzausgleich
    • Steuergerechtigkeit
    • Bankgeheimnis, Amtshilfe bei Steuerhinterziehung
    • "Weissgeld-Strategie"
    • Unternehmenssteuerreform III
  13. Landwirtschaft, Forstwirtschaft
    • Gentechnik
    • Trinkwasser
    • Nachhaltigkeit
  14. Asylpolitik, Ausländerpolitik
    • "Sans-papiers"
    • Integration
  15. Aussenpolitik
    • Neutralität
    • Das Verhältnis der Schweiz zur EU
    • Personenfreizügigkeitsabkommen Schweiz–EU
    • Abkommen von Schengen-Dublin
    • Israel und Nahost
    • Politik der israelischen Regierung
    • Die Schweiz und die UNO
    • Entwicklungshilfe
  16. Erziehung und Bildung – Förderung unserer Jugend
    • Bildungsreform (HarmoS, Lehrplan 21)
    • Privatschulen, Home-Schooling
    • Staatliche Früherziehung der Kinder und Erziehungsverantwortung der Eltern
    • Berufsbildung
    • Studiengebühren und Stipendien, Numerus clausus
    • Jugendförderung
  17. Verkehr
    • Öffentlicher Verkehr
    • Privater Verkehr
    • Road-Pricing
    • Luftverkehr; Besteuerung von Flugpetrol
    • Bahnen: Neat, Bahn 2000
    • FinöV (Fonds für die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs) ZEB (Zukünftige Entwicklung Bahnverkehr) und FABI
  18. Schöpfung – Umwelt – Klima
    • Klima
  19. Energie- und Elektrizitätsversorgung
    • Kernenergie
  20. Energiestrategie 2050, erneuerbare Energien
  21. Innere und äussere Sicherheit
    • Armee und Zivilschutz
    • Allgemeine Wehrpflicht
    • Import und Export von Waffen
  22. Stärkung der (direkten) Demokratie
  23. Nationale Krisenvorsorge
  24. Anhang: Begriffs-Definitionen und -Erläuterungen gemäss Verständnis der EDU

Download:


38 Seiten Aktionsprogramm 2015-19 Download als PDF Aktionsprogramm
2015-19

Aktionsprogramm EDU Schweiz 2011 - 2015

Genehmigt an der Mitgliederversammlung der EDU Schweiz vom 02.04.2011

Das Aktionsprogramm steht in einer ausführlichen (36 Seiten) und in einer gekürzten (11 Seiten) Fassung zum Download bereit.

Inhaltsübersicht des Aktionsprogramms bis 2015:

  1. Die EDU Schweiz und ihr Profil
  2. Glaubens- und Meinungsäusserungsfreiheit
    • Kirche und Staat
    • Der Islam in der Schweiz
    • Religiöse Symbole in der Öffentlichkeit, Gesichtsverschleierung
  3. Lebensschutz
    • Abtreibung
    • Suizidbeihilfe, aktive Sterbehilfe
    • Suizidprävention
  4. Familienpolitik
    • Familienexterne Kinderbetreuung
    • Gleichberechtigung von Mann und Frau
    • Gender-Feminismus
  5. Gesundheit
    • Prävention
    • Schulsexualerziehung, Pornographie, Homosexualität
    • Gewaltprävention
    • Porno-Industrie, Pornographie, Prostitution, Pädophilie
  6. Soziale Gerechtigkeit
    • Sozialversicherungen
  7. Krankenversicherung
  8. Service public: öffentliche Dienste, Verwaltung
  9. Konsumentenschutz
  10. Wirtschaft, Arbeit
    • Sozialpartnerschaft
  11. Globalisierung
  12. Finanzen, Steuern, Bankgeheimnis
    • Belastung mit Steuern und Abgaben
    • Steuerwettbewerb und Finanzausgleich
    • Steuergerechtigkeit
    • Nationale Erbschaftssteuer
    • Bankgeheimnis, Amtshilfe bei Steuerhinterziehung
    • "Weissgeld-Strategie"
  13. Landwirtschaft, Forstwirtschaft
    • Gentechnik
  14. Trinkwasser
  15. Nachhaltigkeit
  16. Asylpolitik, Ausländerpolitik
    • "Sans-papiers"
    • Integration
  17. Aussenpolitik
    • Neutralität
    • Das Verhältnis der Schweiz zur EU
    • Personenfreizügigkeitsabkommen Schweiz–EU
    • Abkommen von Schengen-Dublin
    • Israel und Nahost
    • Politik der israelischen Regierung
    • Die Schweiz und die UNO
    • Entwicklungshilfe – Milleniumsziele der UNO
  18. Erziehung und Bildung – Förderung unserer Jugend
    • HarmoS, Lehrplan 2128
    • Privatschulen, Home-Schooling
    • Staatliche Früherziehung der Kinder und Erziehungsverantwortung der Eltern
    • Berufsbildung
    • Studiengebühren und Stipendien, Numerus clausus
    • Jugendförderung
  19. Verkehr
    • Öffentlicher Verkehr
    • Privater Verkehr
    • Road-Pricing
    • Luftverkehr; Besteuerung von Flugpetrol
    • Bahnen: Neat, Bahn 2000
    • FinöV (Fonds für die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs) ZEB (Zukünftige Entwicklung Bahnverkehr)
  20. Schöpfung – Umwelt – Klima
    • Klima
  21. Innere und äussere Sicherheit
    • Armee
    • Allgemeine Wehrpflicht
    • Import und Export von Waffen
  22. Energie- und Elektrizitätsversorgung
    • "Oil of Emmental"
    • Neue Kernkraftwerke, neue AKW?
  23. Nationalratswahlen

Download:


Ausführliche Fassung:

36 Seiten Aktionsprogramm 2011-15 Download als PDF Aktionsprogramm
2011-15
ausführlich

Gekürzte Fassung:

11 Seiten Aktionsprogramm 2011-15 gekürzt Download als PDF Aktionsprogramm
2011-15
Kurzversion